Helden der Meere: Über den Atlantik rudern für den Meeresschutz

Im Jahre 2050 soll es mehr Plastikmüll als Fische in unseren Ozeanen geben. Eine sowohl menschliche als auch ökologische Katastrophe! Doch jammern nützt der zunehmenden Verschmutzung der Meere leider herzlich wenig. Gefragt sind Lösungen zum Meeresschutz! Und die gibt es. Fotograf und Buchautor York Hovest (YH) möchte diese zielführenden Lösungsansätze bündeln und einem breiten Publikum online präsentieren. Dr. Kevin Riemer-Schadendorf (KRS) von der UmweltDruckerei hat mit ihm über sein Projekt und seine spektakuläre Promotionaktion gesprochen.

Helden für den Meeresschutz

Weiterlesen

Kenia – Eindrücke und Erkenntnisse über ein faszinierendes Land

dieUmweltDruckerei unterstützt gemeinsam mit unserer Kooperationspartnerin, der Aktionsgemeinschaft Artenschutz, den Artenschutz in Kenia. Bisher supporten wir „nur“ finanziell, doch nun wollen wir auch tatkräftig vor Ort mithelfen. Wir spenden und pflanzen 1.200 Mangroven-Setzlinge an der kenianischen Küste, um den Erhalt des natürlichen Lebensraumes der Tierwelt zu erhalten. Zudem leisten wir Aufklärungsarbeit, indem dieUmweltDruckerei 2.000 nachhaltig gedruckte Malbücher an die Kinder in der Küstenregion verschenkt, in denen auf spielerische Art über die Schutzbedürftigkeit von Meeresschildkröten erzählt wird. Dr. Kevin Riemer-Schadendorf reist stellvertretend für dieUmweltDruckerei nach Kenia und berichtet über seine Erfahrungen und Eindrücke.

Massai-Krieger in Kenia

Weiterlesen

Leben ohne Plastik. Ein Selbstversuch.

Plastik ist in unserem Alltag ist omnipräsent. Kurzfristig mag es praktisch sein, doch langfristig ist es eine ökologische Katastrophe. Es wird höchste Zeit, plastikfrei(er) zu leben. Doch wie fängt man an? Dr. Kevin Riemer (KR) von der UmweltDruckerei hat auf der Reflecta in Wiesbaden mit der Kommunikationsdesignerin Nele Prinz (NP) über ihre „No Plastic Challenge“ gesprochen. Sie hat einen Monat lang komplett ohne Plastik gelebt.

Plastik ist allgegenwärtig

Weiterlesen