Klimaschutz: CO2-Kompensation in Kamerun

dieUmweltDruckerei kompensiert ihre nicht vermeidbaren CO2-Emissionen unter anderem über die Klima-Kollekte. Deren Kompensationsprojekte sind für die lokale Bevölkerung in Ländern des Globalen Südens entwickelt und mindern die Armut vor Ort, indem sie Frauen stärken, Gesundheit schützen und Perspektiven ermöglichen – zudem verringern sie den CO2-Ausstoß und schützen so das Klima.

Klima-Projekt in Kamerun
Weiterlesen

Alle für den Klimaschutz: dieUmweltDruckerei for Future

Am 25.09. wird erneut weltweit für mehr Klimaschutz demonstriert – und gestreikt. Wir beteiligen uns wieder solidarisch an dem Streik, sodass dieUmweltDruckerei an diesem Tag nur eingeschränkt erreichbar sein wird. Was der Klimastreik für eure Öko-Printbestellungen bedeutet und wie Ihr euch beteiligen könnt, erfahrt Ihr hier!

Fridays for Future: Global Day of Climate Action

Weiterlesen

Wir spenden für die regionale Aufforstung mit heimischen Bäumen

Zu unserem zehnjährigen Jubiläum spendet dieUmweltDruckerei 100 Bäume für die Aufforstung mit einheimischen Baumarten. Für jedes Jahr 10 Bäume. Warum Baumpflanzungen für den Klimaschutz so wichtig sind und wie wir uns sonst noch für den Wald engagieren, erfahrt Ihr hier.Aufforstung: Bäume pflanzen für den Klimaschutz

Weiterlesen

Artenschutz – Der tägliche Kampf gegen das globale Artensterben

dieUmweltDruckerei unterstützt die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA). Doch warum ist Artenschutz eigentlich so wichtig? Wo liegt das Problem? Wie kann Artenschutz helfen und was gilt es zu beachten? Dr. Kevin Riemer-Schadendorf von der UmweltDruckerei hat bei der AGA-Geschäftsführerin Birgit Braun einmal nachgefragt, was unter einem wirklich nachhaltigen Artenschutzprojekt zu verstehen ist.

Aktionsgemeinschaft Artenschutz

Weiterlesen

dieUmweltDruckerei in Togo. Unsere Eindrücke über ein faszinierendes Land.

Wir kompensieren unsere unvermeidbaren CO2-Emissionen in ein Klimaschutzprojekt in der Nähe von Kpalimé in Togo. Neben unseren kontinuierlichen Klimaschutz-Investitionen spenden wir nunmehr zwei Wasserfilter. Diese sind zwingend notwendig, da in der Trockenzeit die Trinkwasserversorgung im westafrikanischen Projektgebiet nahezu zum Erliegen kommt und die regionale Bevölkerung derzeit ungeklärtes Wasser aus einem nahe liegenden See trinken muss. Über unsere Eindrücke und Erlebnisse vor Ort berichtet Dr. Kevin Riemer-Schadendorf von der UmweltDruckerei.

Kind beim Pflanzen gießen in Togo Weiterlesen

Wir spenden Wasserfilter für das westafrikanische Togo

dieUmweltDruckerei kompensiert ihre CO2-Emissionen in das Klimaschutzprojekt in Togo. Unsere Partnerin vor Ort ist natureOffice, die uns kürzlich über das größte ungelöste Problem des Projektes informierte: die regionale Versorgung der Bevölkerung mit sauberem Trinkwasser! Sie benötigen dringend Wasserfilter zur Reinigung des verschmutzen Seewassers, das bisher als Trinkwasserquelle dient.

Kinder trinken Seewasser in Togo

Weiterlesen

CO2 vermeiden, reduzieren und kompensieren

Viele unserer Aktivitäten sind mit dem Ausstoß von Treibhausgasen, insbesondere CO2, verbunden, das auch bei der Herstellung von Printprodukten entsteht. Kundinnen und Kunden aus dem kirchlichen Bereich können bei der UmweltDruckerei ihre durch Druck verursachten Emissionen über das Klimaschutzprojekt der Klima-Kollekte in Indien kompensieren. So leisten sie einen Beitrag zu Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung. Hier erfahren Sie wie es funktioniert und erhalten Informationen zu dem Projekt der Klima-Kollekte.

Energieeffiziente Kochstelle in Indien

Weiterlesen