Lebensmittel-Ver(sch)wendung

Ein Drittel der global erzeugten Lebensmittel wird nicht verzehrt, sondern einfach weggeworfen – und das obgleich etwa 900 Millionen Menschen weltweit Hunger leiden! Und dieser Missstand hat nicht nur negative soziale Folgen. Die Lebensmittelverschwendung ist auch ein massives Umweltproblem, da sinnlos Energie und Ressourcen vergeudet werden.

Lebensmittel im Supermarkt

Weiterlesen

Zehn ökologische Vorsätze für 2018

Die Silvester-Fete ist vorbei und die guten Vorsätze für das neue Jahr werden geschmiedet. Die beliebtesten werden leider nach kurzer Zeit gleich wieder erfolgreich vom Gehirn ignoriert: Mehr Sport, weniger Süßes, sparsamer sein, weniger Alkohol, mehr Zeit für die Familie, gesünder ernähren oder mit dem Rauchen aufhören. Neben den „klassischen“ Vorsätzen, möchten wir euch 10 ökologische Vorsätze anbieten, die hoffentlich langfristig beherzigt werden.

Vorsätze 2018

Weiterlesen

Nachhaltige Banken für eine nachhaltige Zukunft

Der bevorzugte Griff nach sozialen und ökologischen Produkten findet immer mehr Verbreitung. Es wird eben versucht, nachhaltig zu konsumieren, um die Welt ein wenig besser zu gestalten. Doch was geschieht eigentlich mit dem Geld auf deinem Bankkonto? Es wird investiert – und zwar in Projekte, die eher selten nachhaltig sind. Hier erfährst du daher alles über nachhaltige Banken!

Nachhaltige Banken

Weiterlesen

Erdöl: Desaster für Mensch und Natur

Wir fördern Erdöl, um mit diesem fossilen Energieträger vornehmlich unsere Transportmittel mit Treibstoff zu versorgen. Die Verbrennung dieses Treibstoffs verursacht bekanntermaßen CO2-Emissionen, die den Klimawandel vorantreibt. Doch nicht nur der Verbrauch, sondern auch die Produktion ist für massive Umwelt- und Menschrechtsverletzungen verantwortlich.

Erdöl-Raffinerie Weiterlesen

Wir retten die Meere vom Plastikmüll!

Das Konzept des Pacific Garbage Screening hat sich das ambitionierte Ziel gesetzt, die Weltmeere vom Plastikmüll zu befreien. Das Prinzip basiert auf einer innovativen Idee, gepaart mit einer funktionalen Architektur. Pacific Garbage Screening ist eine Ressourcen gewinnende, schwimmende Plattform, die innerhalb der Müllstrudel verankert wird. Durch Kombination verschiedener Prozesse wird damit aus dem sich im Meer befindlichen Plastik Energie und biologisch abbaubarer Kunststoff gewonnen.

Plattform im Meer gegen Plastikmüll

Weiterlesen

Engagement und Sozialunternehmertum

Unsere Partnerin Ashoka ist eine gemeinnützige Organisation, die weltweit das Sozialunternehmertun fördert. Die Sozialunternehmer, so genannte Ashoka Fellows, werden nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch professionell beraten und finden darüber hinaus wichtige Kontakte im wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und sozialen Sektor. Dr. Kevin Riemer (KR) von der UmweltDruckerei hat sich mit der Projektmanagerin Katharina Hinze (KH) von Ashoka Deutschland ausgetauscht, um mehr über das Netzwerk und dessen Ziele zu erfahren.

Ashoka untersützt das Sozialunternehmertum

Weiterlesen

Globale Verantwortung für das Klima

Globale Umweltprobleme interessieren sich nicht für Staatsgrenzen. Der weltweite Klimawandel ist damit nur teilweise eine nationale Aufgabe. Er muss vielmehr transnational verstanden und verantwortet werden. So denkt auch ein Kleinbauer aus Peru und verklagt den deutschen Energiekonzern RWE.

Ein Peruaner kämpft in Deutschland gegen den Klimawandel

Weiterlesen