E-Mobilität: Freude am Klimaschutz

Das Fahren von Elektro-Autos bringt nicht nur unheimlich viel Spaß, sondern entlastet vor allem die Umwelt. Die Öko-Vorteile gegenüber konventionellen Verbrennungsmotoren liegen auf der Hand: Kein Abgasgestank, keine Lärmbelästigung und vor allem verursachen sie lokal keine Emissionen – bei Aufladung mit Ökostrom, ist die Nutzung sogar völlig emissionsfrei. Wir haben daher für euch einmal recherchiert, wo genau Elektro-Mobilität angeboten wird.

Elektro-Autos bringen Spaß und schützen das Klima

Wir haben für euch den Renault Twizy getestet und waren begeistert, wie viel Spaß günstiges und umweltschonendes Fahren bringt – Sharing is CARing.

Elektro-Autos kann man entweder kaufen oder ganz einfach mieten, wobei das Angebot in der Stadt wesentlich größer ist als auf dem Land, das leider noch von zu wenigen lokalen Initiativen vernetzt wird. Insbesondere Elektro-Autos haben inzwischen durch bundesweite Anbieter wie Flinkster und DriveNow in vielen größeren Städten eine gute Abdeckung. car2go in Stuttgart und multicity in Berlin bieten ebenfalls urbane Elektromobilität an. Die kleinen Stromer von Cambio findet man in Köln und Aachen. Reine Elektro-Auto-Anbieter finden sich mit ruhrautoE in NRW und regional mit E-Wald, die verstärkt den Südwesten der Republik abdecken.

E-Roller erobern die Städte

In China gehören sie längst zum Standard und auch hierzulande sind die E-Roller immer mehr im Kommen. Gerade in Großstädten können die Parkplatzsuche und endlose Staus einem den letzten Nerv rauben – ein kleiner, wendiger Elektro-Roller findet nahezu überall ein freies Plätzchen und ist neben dem erhöhten Fahrvergnügen ziemlich preiswert. Und auch die Nachbarn werden es euch danken, denn die emissionsfreien Roller knattern nicht laut drauf los, sondern fahren angenehm geräuschlos.
Innovative Anbieter finden sich beispielsweise mit emmy und coup in Berlin sowie scoo.me in Köln, München und Frankfurt. Stella bietet E-Roller in Stuttgart und jaano in Hamburg.

Also entlaste die Umwelt, steigere dein E-go und nutze auch du das größte Tankstellennetz der Welt: die Steckdose.

Ein Gedanke zu “E-Mobilität: Freude am Klimaschutz

  1. Pingback: Wasserstoff-Autos - Eine wegweisende und bewegende Innovation