20 Tipps: Freizeitgestaltung in Corona-Zeiten

„Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst. Wir müssen aus Rücksicht voneinander Abstand halten“, verdeutlichte Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Ansprache. Damit formuliert sie die gesellschaftliche Verhaltensmaxime während der Corona-Pandemie: „Abstand halten!“ Das heißt, so wenig physische Kontakte wie möglich; sofern es sich nicht verhindern lässt, sollte ein Abstand von zwei Metern eingehalten werden. Diese Abstandsregelung bedeutet: viel Zeit in der eigenen Wohnung verbringen. Doch wie lässt sich diese notwendige Quarantäne sinnvoll gestalten? Unsere Top 20-Tipps für eine kurzweilige, nachhaltige und solidarische Freizeitbeschäftigung in Zeiten des Coronavirus.

Freizeit in Zeiten von Corona

20 Tipps für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung in Corona-Zeiten

  1. Konzerte
    Genreübergreifender Musikgenuss live oder aufgezeichnet auf arte concert ✩
  2. Streaming
    An unterschiedlichen Orten gemeinsam Filme und Serien schauen mit NetflixParty ✩
  3. Party
    Berliner DJs live erleben und solidarisch unterstützen auf UnitedWeStream ✩
  4. Fortbildung
    Teilnahme an lehrreichen und informativen Webinaren über das Bildungswerk ✩
  5. Sprachen
    Sprachunterricht online (engl., franz., span.) oder via App (divers) mit Duolingo ✩
  6. Blutspende
    Wer fit und gesund ist, sollte weiterhin Blut spenden über das Deutsche Rote Kreuz ✩
  7. Familie
    Spannende und kreative Spiele für Kinder finden sich auf buten und binnen ✩
  8. Theater
    Klassische und zeitgenössische Theaterstücke streamen auf Spectyou ✩
  9. Frühjahrsputz
    Hat vermutlich keine*r so wirklich Lust drauf, aber nachhaltige Tipps liefert Utopia ✩
  10. Bücher
    Sachbücher und Belletristik bestellen beim sozialen Buchhandel von buch7 ✩
  11. Hörbücher
    Literatur entspannt und kostenlos vorgelesen bekommen über Vorleser.net ✩
  12. Nachhaltigkeit
    Tipps, wie Ihr euren Alltag nachhaltiger gestalten könnt, findet Ihr auf unserem Blog ✩
  13. Videotelefonie
    Trefft euch digital auf ein Bierchen oder esst zusammen zu Abend via Zoom ✩
  14. Zeitung
    Abonniert Qualitätsmedien, um euch auf dem Laufenden zu halten, bspw. Die Zeit ✩
  15. Nachbarschaftshilfe
    Helft bedürftigen Menschen in eurer Nachbarschaft auf QuarantäneHelden ✩
  16. Gartenarbeit
    Tipps und Tricks zum naturnahen Gärtnern finden sich beim NABU ✩
  17. Telefon
    Ruft Menschen an, die alleine in Quarantäne leben; gerne nachhaltig über WEtell ✩
  18. Sport
    Dass sportliche Betätigung auch ohne Geräte funktioniert, zeigt Fit for Fun ✩
  19. Mediatheken
    Anspruchsvolle Serien, Dokumentationen und Filme in 6 Sprachen bietet Arte ✩ 
  20. Spenden
    Sucht euch eine von Corona betroffene Institution, die Ihr fördern möchtet auf Ecosia ✩

Wir hoffen, euch mit unserer kleinen Auswahl zumindest ein wenig inspiriert zu haben. 
In diesem Sinne: Handelt verantwortungsbewusst, helft solidarisch und bleibt gesund!

Euer UmweltDruckerei-Team

Ps. Noch ein letzter Hinweis aus der Kanzlerinnenrede: „Schreiben Sie mal wieder Briefe – die Post wird ja ausgeliefert“. Den Tipp nehmen wir natürlich gerne mit auf. Öko-Briefpapier und Recycling-Briefumschläge sowie nachhaltige Postkarten gibts schließlich auch in unserem Online-Shop

Briefkasten für Liebesbriefe