NGOs (Nichtregierungsorganisationen)

Was ist eine NGO?

Die Abkürzung NGOs steht für Non-governmental organizations (Nichtregierungsorganisationen).

Darunter versteht man unabhängige, nichtstaatliche Nonprofit-Organisationen, wie z.B. Stiftungen, eingetragene Vereine oder gemeinnützige GmbHs (gGmbH), die sich ohne Gewinnabsichten für soziale Gerechtigkeit, humanitäre Hilfe, gesellschaftspolitische Ziele, Umweltschutz usw. einsetzten. NGOs finanzieren sich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, staatliche Zuwendungen sowie den Verkauf von Waren und Dienstleistungen.

Sie dürfen keine Gewinne oder Überschüsse an Eigentümer*innen oder Mitglieder ausschütten.