Artenschutz – Der tägliche Kampf gegen das globale Artensterben

dieUmweltDruckerei unterstützt die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA). Doch warum ist Artenschutz eigentlich so wichtig? Wo liegt das Problem? Wie kann Artenschutz helfen und was gilt es zu beachten? Dr. Kevin Riemer-Schadendorf von der UmweltDruckerei hat bei der AGA-Geschäftsführerin Birgit Braun einmal nachgefragt, was unter einem wirklich nachhaltigen Artenschutzprojekt zu verstehen ist.

Aktionsgemeinschaft Artenschutz

Weiterlesen

Wir sind Teil der „Nachhaltigen 222“ in Deutschland

Nachhaltigkeit, ein großer Begriff, mit einem ebenso großen und schwierig zu überblickenden Themenfeld dahinter. Wie schön, dass nun endlich eine Übersicht in Form des Posters „Die Nachhaltigen 222 – Nachhaltiger Konsum 2019“ geschaffen wurde – und dieUmweltDruckerei darf ein Teil davon sein. Das Poster deckt die meisten Kategorien des täglichen Lebens ab. Es bietet praktische Informationen und konsumkritische Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag und zeigt ausgewählte nachhaltige Unternehmen, um den Aufbau einer zukunftsfähigen Wirtschaft zu unterstützen.

Wir unterstützen nachhaltigen Konsum

Weiterlesen

15 Tipps für öko-faire Weihnachtsgeschenke

Die ersten Weihnachtsvorbereitungen beginnen. Letztes Jahr haben wir uns gefragt, wie generell ein ökologisches Weihnachtsfest gelingen kann. Dieses Jahr werden wir konkreter. Aus den vielen inspirierenden Telefonaten mit unseren Kunden*innen, erfahren wir immer wieder nachhaltige Geschenkideen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Unsere Tipps für eure Weihnachtsgeschenke der etwas anderen Art mit Sinn!

Weihnachtsgeschenke

Weiterlesen

Agbogbloshie – Ein Leben auf Europas Müllkippe in Ghana

Agbogblo…was? Nie gehört? Agbogbloshie ist ein Stadtteil der ghanaischen Hauptstadt Accra. Hier endet der illegal eingeführte Elektroschrott aus Europa. Es ist wohl einer der am schlimmsten verseuchten Orte der Welt. Dennoch leben direkt auf der Müllkippe rund 6.000 Menschen, die von dem elektronischen Abfall leben – mit schweren gesundheitlichen Folgen. Nach unserem Besuch bei unserem Klimaschutzprojekt in Togo haben wir vor unserem Rückflug die Müllhalde von Agbogbloshie besucht. Alles über unsere erschütternden Eindrücke vor Ort.

Weiterlesen

Unser Wasserfilter in Togo ist fertiggestellt – Eine Bildergeschichte

Nach langer Planung, interkultureller Organisation und körperlicher Arbeit ist unser Trinkwasserfilter in unserem Klimaschutzprojekt in Togo endlich fertiggestellt! Die Bilder und das Video aus dem Projektgebiet über die Wasserprobleme, den Filteraufbau und die Wassernutzung möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Viel Spaß!

Wasserfilter in Togo mit dieUmweltDruckerei-Logo

Weiterlesen

dieUmweltDruckerei in Togo. Unsere Eindrücke über ein faszinierendes Land.

Wir kompensieren unsere unvermeidbaren CO2-Emissionen in ein Klimaschutzprojekt in der Nähe von Kpalimé in Togo. Neben unseren kontinuierlichen Klimaschutz-Investitionen spenden wir nunmehr zwei Wasserfilter. Diese sind zwingend notwendig, da in der Trockenzeit die Trinkwasserversorgung im westafrikanischen Projektgebiet nahezu zum Erliegen kommt und die regionale Bevölkerung derzeit ungeklärtes Wasser aus einem nahe liegenden See trinken muss. Über unsere Eindrücke und Erlebnisse vor Ort berichtet Dr. Kevin Riemer-Schadendorf von der UmweltDruckerei.

Kind beim Pflanzen gießen in Togo Weiterlesen

Millerntor Gallery: Aus moderner Kunst wird soziales Wasser

Was haben der FC St. Pauli, Viva con Agua, internationale Kunst und soziales Unternehmertum gemeinsam? Ganz einfach! Die Millerntor Gallery hält Anfang Juli 2018 Einzug ins Hamburger Millerntor-Stadion. In diesem Zeitraum verwandelt sich das Stadion in eine offene Plattform des Austauschs und der Vernetzung für einen positiven gesellschaftlichen Wandel – lokal, international und interkulturell. Nicht so ganz verstanden? Macht nix! Dr. Kevin Riemer Schadendorf (KRS) von der UmweltDruckerei fragt kurz mal beim Geschäftsführer und Gründungsmitglied Michael Fritz (MF) von Viva con Agua nach, was eigentlich hinter dem Kunstprojekt steckt.

Michael Fritz von Viva con Agua und der Millerntor Gallery

Weiterlesen