10 Tipps für minimalistisches Reisen

Minimalistisches Reisen klingt für viele von uns erst einmal nach Verzicht. Doch genau das Beschränken auf das Wesentliche ist es, welches das Tor zur Freiheit öffnet. Wer minimalistisch reist, reist unbeschwerter, ist dauerhaft glücklicher und belastet weniger stark unsere Umwelt.

Lies weiter und erfahre, wie Minimalismus funktioniert und welche Vorteile das Reisen mit wenig Gepäck bietet. Anschließend erhältst du 10 praktische Tipps zum minimalistischen Reisen.

Minimalistisch Reisen
Gastautorin Sonja Hecker von bewusstweg.de
Weiterlesen

Klimaschutz: CO2-Kompensation in Kamerun

dieUmweltDruckerei kompensiert ihre nicht vermeidbaren CO2-Emissionen unter anderem über die Klima-Kollekte. Deren Kompensationsprojekte sind für die lokale Bevölkerung in Ländern des Globalen Südens entwickelt und mindern die Armut vor Ort, indem sie Frauen stärken, Gesundheit schützen und Perspektiven ermöglichen – zudem verringern sie den CO2-Ausstoß und schützen so das Klima.

Klima-Projekt in Kamerun
Weiterlesen

Upcycling: Verpackungen ein zweites Leben geben

Der Umwelt etwas Gutes tun, Geld sparen, der Kreativität freien Lauf lassen und eine tolle Zeit mit Familie und Freunden verbringen? Das alles ermöglicht Upcycling.

Upcycling ist der Nachhaltigkeits- und DIY-Trend. Auch ohne sich in der DIY-Welt auszukennen, hat man eventuell schon von „Upcycling“ gehört.

Upcycling: Verpackungen ein zweites Leben geben
Weiterlesen

Umweltfreundliche Verpackungen: Unterstützung durch das Verpackungsgesetz

Die Umweltfreundlichkeit von Verpackungen ist ein wichtiges Thema. Der Trend ist sehr erfreulich, denn immer mehr Händler sehen den Umweltaspekt ein und setzen auf ressourcenschonende Verpackungen. In vielen Ländern gibt es hierzu eine eigene gesetzliche Regelung, die den Entsorgungs- und Verwertungsprozess von Verpackungsabfällen festlegen und Verantwortlichkeiten bestimmen. In Deutschland handelt es sich dabei um das Verpackungsgesetz (VerpackG), das seit 1. Januar 2019 gilt.

Was sind umweltfreundliche Verpackungen?

Weiterlesen

Gleichberechtigung: Mehr weibliche Vorbilder!

Frauen führen heute wie selbstverständlich ein eigenes Bankkonto, dürfen wählen und gehen frei ihrem Beruf nach – in Deutschland zumindest. Es hat sich viel verändert seit „damals“, erinnert sich meine Oma. Gleichberechtigung ist das jedoch noch nicht. Für beide Seiten. Dass Männer immer noch gekündigt werden, wenn sie sich Elternzeit nehmen wollen, schief angeschaut werden, wenn sie ihre Frau unterstützen oder Erzieher werden möchten, verdeutlicht, wie weit wir noch von einer beidseitig gleichberechtigten Gesellschaft entfernt sind. Ein Netzwerk aus engagierten Frauen möchte das ändern.

Das Frauen-Netzwerk Mindful Women

Weiterlesen

CO2 vermeiden, reduzieren und kompensieren

Viele unserer Aktivitäten sind mit dem Ausstoß von Treibhausgasen, insbesondere CO2, verbunden, das auch bei der Herstellung von Printprodukten entsteht. Kundinnen und Kunden aus dem kirchlichen Bereich können bei der UmweltDruckerei ihre durch Druck verursachten Emissionen über das Klimaschutzprojekt der Klima-Kollekte in Indien kompensieren. So leisten sie einen Beitrag zu Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung. Hier erfahren Sie wie es funktioniert und erhalten Informationen zu dem Projekt der Klima-Kollekte.

Energieeffiziente Kochstelle in Indien

Weiterlesen

Kork kaufen und die Umwelt schützen

Die natürliche Bewaldung der iberischen Halbinsel sind zum Großteil Mischwälder mit verschiedenen Eichen, allen voran der Korkeiche. In der Vergangenheit wurde diese natürliche Bewaldung vermehrt durch vermeintlich wirtschaftliche Pflanzen ersetzt. Der Fotograf Raphael Bolius setzt sich für den Erhalt der Eichenwälder ein und verdeutlicht mit seinen Bildern die Schönheit und den Nutzen dieses atemberaubenden Ökosystems.

Kork-Eiche in Portugal

Portugiesische Korkeiche (Region Alentejo, Distrikt Portalegre)

Weiterlesen